Projekt Beschreibung

Staustufe Kachlet (Passau)

Die Staustufe Kachlet liegt bei Donau-km 2230,72 und setzt sich aus Wehranlage, Doppelkammerschleuse, Bootsschleppe und Wasserkraftwerk – mit einer Leistung von 53,7 MW – zusammen, letzteres wird von der Uniper Kraftwerke GmbH betrieben. Das Wehr selbst besteht aus sechs blaugleichen Wehrfeldern, mit jeweils 25 m lichter Weite.

Im Zuge der Modernisierung der Elektrotechnik wurden die AEG A120 und A250 Steuerungen gegen neue Steuerungen der OHP @120- und @250-Baureihe ausgetaucht. OHP hat dabei die Planung, Demontage, Lieferung und betriebsbereite Montage/ Inbetriebnahme übernommen. Der Umbau erfolgte im laufenden Betrieb wodurch Stillstandszeiten der Anlage vermieden wurden. Zusätzlich wurden die WSV-Mitarbeiter geschult.

Zur Überwachung des Wehrs wird das OHP Prozessleitsystem ProWin (Version 10) eingesetzt.