OHP Dienstleistungen zur IT-Sicherheit

Um Ihr OHP ProWin-Leitsystem auf ein hohes Sicherheitsniveau zu heben, bieten wir

  • Passwortrichtlinien, die sich in Stärke und Gültigkeitsdauer einfordern lassen
  • Einrichtung eines Virenscanners mit aktuellen Signaturen
  • Protokollierung von sicherheitsrelevanten Vorkommnissen im Windows-Eventlog
  • Verschlüsselung der leitsysteminternen Kommunikation
  • Grundhärtung aller Server und Arbeitsplatz-Rechner (ab Windows 2008 Server,
    ab Windows 7)
  • Konfiguration des Windows-BitLocker zur Festplattenverschlüsselung bei mobilen Endgeräten
  • Konfiguration von IPSec-Verschlüsselung der Kommunikation zwischen Fernwirkstationen und Server
  • Grundhärtung aller Netzwerkkomponenten (Deaktivierung ungenutzter Ports),
    (Port-Security)
  • Änderung von Default-Passwörtern für BIOS, Betriebssystem, Datenbanken und Applikationen
  • Einrichtung redundanter Server für Domänencontroller AD-Server (Active Directory)
  • Überprüfung der Netzwerkstruktur und Netzwerksegmentierung
  • Erstellung eines gesicherten Wartungszugangs
  • Patchbarkeit von Programmteilen des Leitsystems
  • Implementierung einer zuverlässigen Backup-Strategie
  • Parametrierbarkeit der Benutzerrollen Administrator, Auditor, Operator und Data-Display.

Die einzelnen Inhalte stimmen wir mit dem gewünschten Systemkonzept bzw. Ihren Anforderungen ab.
Die Durchführung dieser Maßnahmen bildet die Basis für eine sichere daran anschließende zyklische Sicherheitswartung.

Ansprechpartner:

Steffen Ott
Steffen OttGeschäftsführer
Herr Ott ist Geschäftsführer der OHP Firmengruppe