Unser Service für Sie – Kundenspezifische Fernwirkanlagen

Wir planen und setzen kundenspezifische Fernwirkanlagen um. Gerne liefern wir diese fertig montiert, programmieren den Controller und übernehmen die Inbetriebnahme vor Ort oder aus der Ferne.

Fernwirkanlagenbau mit OHP – Alles aus einer Hand

Planung und Schaltschrankbau von Fernwirkanlagen

  • Wir planen, erstellen und prüfen kundenspezifische Schaltschränke für Fernwirkanlagen nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1).

  • Wir beschäftigen langjährig erfahrene Experten auf dem Gebiet des Schaltschrankbaus.

  • Für die Projektabwicklung steht eine professionell eingerichtete Elektrowerkstatt zur Verfügung.

  • Schaltschränke werden bei uns mit dem Engineering Tool WSCAD geplant, Schaltpläne mit WSCAD erstellt. Eine Bereitstellung in EPLAN ist möglich.

Programmierung von Fernwirkanlagen

  • Unsere erfahrenen SPS-Programmierer erstellen das Programm nach IEC 61131-3.

  • Wir sind Experten auf dem Gebiet der Fernwirk-Kommunikationsprotokolle wie IEC 60870-5-104 und zugehöriger BDEW Whitepaper 2.0 konformer Verschlüsselung wie VPN oder TLS.

  • Da wir die Fernwirktechnik selbst entwickeln, können wir optimal auf die Anforderungen der Netzbetreiber und Direktvermarkter reagieren.

Inbetriebnahme und Wartung von Fernwirkanlagen

  • Wir übernehmen die Inbetriebnahme vor Ort oder aus der Ferne. Diese besteht in der Regel aus Montage sowie Test zu den Systemen des Netzbetreibers und/ oder Direktvermarkters.

  • Sofern Softwareupdates für die Fernwirkstation bereitstehen, spielen wir diese gerne ein.

Ihre Ansprechpartner:

Sebastian Ott (M.Sc.)
Sebastian Ott (M.Sc.)Vertriebsleiter
Timo Fischer
Timo FischerGepr. Industriemeister Elektrotechnik

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Durch ein sehr breites Spektrum realisierter Projekte haben wir bereits vielzählige Anforderungen umgesetzt und sind in der Lage die für Ihren Anwendungsfall optimale Fernwirkanlage zusammenzustellen.

Fernwirktechnische Ankopplung des Holzenergiewerks in Melsungen mit einer Leistung von 2,3 MW elektrisch

  • Ankopplung via IEC 60870-5-104 an das Netzleitsystem der EAM Netz GmbH

  • Steuerung durch den Direktvermarkter (E.ON)

  • Planung, Fertigung, Programmierung und Inbetriebnahme der Fernwirkanlage wurden durch OHP übernommen

Mehr als 2.000 Fernwirkanlagen zur Steuerung und Überwachung von EEG-Anlagen der Lechwerke AG

  • IEC 60870-5-104 Ankopplung via LTE an das Virtuelle Kraftwerk der Lechwerke AG

  • Realisierung höchster Anforderungen an die IT-Sicherheit

  • Ankopplung von Kurzschlussanzeigern sowie Multifunktionsmess- und Schutzgeräten via Modbus RTU

Wehrsteuerung sowie Visualisierung bei den Stadtwerken Hameln mit einer Turbinennennleistung von 2,1 MW

  • Modernisierung einer Bestandsanlage mit speziellen Adaptersteckern

  • Lokale Anbindung an eine Visualisierung (ProWin) via Modbus TCP/IP

  • Planung, Fertigung, Programmierung und Inbetriebnahme der Fernwirkanlage durch OHP

Fernwirk- und Leittechnik für den Photovoltaik-Park „Alte Deponie Hohberg“ mit einer Leistung von 1,2 MWp in Pforzheim

  • Planung, Fertigung, Programmierung und Inbetriebnahme der Fernwirkanlage durch OHP

  • Zählerauslesung und Leistungsermittlung via S0-Impuls

  • Einbindung einer Wetterstation sowie Kamera

Impressionen realisierter Fernwirkanlagen

Referenzen aus dem Bereich Fernwirkanlagen und Fernwirktechnik